Rechtliche Hinweise

Datenschutzerklärung für Benutzer der Website www.sqm.eu

Definitionen.

In dieser Richtlinie verwendete Ausdrücke haben folgende Bedeutung:

Administrator – Persönliche Daten Administrator der Website-Benutzer www.sqm.eu – SQM Limited Liability Company Kommanditgesellschaft mit Sitz in Komorniki, Ul. Przemysłowa 18, 62-052 Komorniki, eingetragen im Unternehmerregister des Amtsgerichts Poznań Nowe Miasto und Wilda in Poznań, VIII Handelsabteilung des Amtsgerichtsregisters unter der Nummer: 0000399768, NIP 7792361182, REGON 301162787, E-Mail-Adresse: office @ sqm .pl;

Website – Die Website unter http://www.sqm.eu/ und die Unterseiten der Website.

Benutzer – eine Person, die die Website besucht oder den Newsletter abonniert hat (indem sie das Registrierungsformular ausfüllt und der Verarbeitung der in dem Formular enthaltenen personenbezogenen Daten gemäß UODO vom 29. August 1997 (Journal of Laws von 2014, Punkt 1182, und Punkt 1662, später) zustimmt geändert) und das Gesetz vom 18. Juli 2002 über die Bereitstellung elektronischer Dienste (Journal of Laws von 2013, Punkt 1422, in der jeweils gültigen Fassung). Der Nutzer hat das Recht, die ihn betreffenden personenbezogenen Daten einzusehen und zu korrigieren oder zu löschen. Personenbezogene Daten von Nutzern der Website, die in Registrierungsformularen enthalten sind, werden vom Administrator nur zum Zwecke der Erbringung von auf der Website bereitgestellten Dienstleistungen und für kommerzielle und Marketingzwecke im Zusammenhang mit den erbrachten Dienstleistungen verarbeitet.

UODO – Gesetz zum Schutz personenbezogener Daten vom 29. August 1997 (Gesetzblatt von 2014, Punkt 1182 und Punkt 1662, in der jeweils gültigen Fassung)

II. Newsletter.

Der Administrator ermöglicht Benutzern, den Newsletter zu abonnieren, um Informationen zu den vom Administrator angebotenen Produkten zu erhalten. Die Informationen, die der Newsletter erhält, haben informativen, marketingtechnischen Charakter.
Das Abonnement des Newsletters erfolgt durch Angabe des Vor- und Nachnamens des Benutzers, der E-Mail-Adresse und optional der Telefonnummer in dem auf der Website oder ihren Unterseiten angezeigten Fenster, um zu bestätigen, dass der Benutzer die Datenschutzbestimmungen der Website gelesen und die Anwendung gemäß dem sichtbaren Hinweis gesendet hat. Mit dem Absenden von Bewerbungen bestätigt der Nutzer, dass:
er hat die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert diese;
erklärt sich damit einverstanden, Nachrichten per E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse zu erhalten, insbesondere kommerzielle Angebote;
Ich bin mit der Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten zu den in der Datenschutzerklärung angegebenen Zwecken einverstanden.
Anschließend erhält der Benutzer eine E-Mail mit dem Link und der Information, dass der Benutzer durch Klicken auf den Link sein Abonnement des Newsletters an die von ihm angegebene E-Mail-Adresse bestätigt.

III. Verarbeitung personenbezogener Daten von Website-Nutzern, die den Newsletter abonniert haben.

Daten (E-Mail-Adressen) von Website-Benutzern, die den Newsletter abonniert haben, werden vom Administrator verarbeitet, der als Administrator personenbezogener Daten in Bezug auf personenbezogene Daten der Benutzer im Sinne von UODO fungiert.
Die personenbezogenen Daten der Nutzer werden in Übereinstimmung mit dem Umfang der vom Nutzer erteilten Genehmigung oder auf der Grundlage anderer gesetzlicher Bestimmungen, die die Datenverarbeitung legalisieren (hauptsächlich zum Zwecke der Erbringung von Dienstleistungen und zum legitimen Zweck des Administrators – Direktvermarktung seiner Produkte oder Dienstleistungen), gemäß den Bestimmungen des polnischen Rechts verarbeitet insbesondere nach UODO. Die gesammelten persönlichen Daten der Benutzer werden als separate Datenbank behandelt, die auf dem Server des Administrators in einer speziellen Sicherheitszone gespeichert wird, um einen angemessenen Schutz zu gewährleisten.
Jeder Benutzer, der den Newsletter abonniert hat, teilt seine persönlichen Daten mit. Der Administrator gewährt Zugriff auf Daten zur Überprüfung, Änderung oder Löschung. Die Angabe personenbezogener Daten ist freiwillig.
Der Administrator überträgt oder handelt (verkauft oder verleiht) keine persönlichen Daten der Website-Benutzer an andere Personen oder Institutionen, ohne die Zustimmung des Benutzers. Die vom Administrator verarbeiteten personenbezogenen Daten der Website-Benutzer können auf deren Verlangen für die Zwecke ihres Verfahrens oder aufgrund von Entscheidungen staatlicher Stellen autorisierten staatlichen Stellen zur Verfügung gestellt werden.